Tierische Hotels

Tierische Hotels

Wohin mit dem Hund in den Ferien? Das fragen sich etliche Besitzer und werden sich freuen, dass es einige tierisch gute Hotels gibt, die sich auf die Vierbeiner spezialisiert haben. Hier kann der Hund alleine oder gemeinsam mit seiner Familie einen entspannten und zugleich spannenden Urlaub verleben.

Was bieten Tierische Hotels?

Wie bei allen Ferienunterkünften gilt auch für tierische Hotels, dass diese vor der Buchung verglichen werden. Dabei darf nicht alleine der Preis für das Hotel beachtet werden. Gute Häuser mit geschultem Personal verlangen zwar mehr Geld als einfache Unterkünfte, sie sind dennoch ihren Preis wert. Für alle Hunde ist wichtig, dass sie von Mitarbeitern beaufsichtigt werden, die auf sie eingehen und in jedem Tier eine eigene Persönlichkeit sehen. Selbst wenn es sich um einen schwierigen Charakter handelt, dürfen sie nicht ungeduldig sein. Die Unterbringung im Hotel für den Hund kann tierisch exquisit sein. Ja, auch hier gibt es das Hotel mit fünf Sternen. Die Betreiber werben damit, dass keine Zwinger-, sondern "Sofahaltung" üblich ist. Alle hier untergebrachten Hunde haben den ganzen Tag über Familienanschluss. Ein großer Park bietet ihnen zudem ausreichend Platz zum Toben und Jagen. In vielen anderen Hunde-Hotels geht es zwar nicht ganz so feudal aber dennoch tierisch gut zu. Die Tiere sind in Zimmern untergebracht, die beheizbar sind. Kleine Gruppen werden zusammengestellt und das geschieht erst dann, wenn feststeht, dass die Hunde sich auch vertragen. Für ausreichenden Auslauf ist immer gesorgt. Tierische Hotels verfügen in der Regel über ein großes Grundstück, welches direkt am Hotel liegt. Spezielle Beschäftigungsspiele fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl der Tiere und schulen gleichzeitig deren Intelligenz.

Hotel

Tierische Hotels gibt es nicht nur in Deutschland

In einigen Nachbarländern haben sich tierisch gute Hotels für Hunde etabliert. Deren Ausstattung unterscheidet sich nicht von jenen, die es in Deutschland gibt. Alle Betreiber wollen, dass sowohl die Tiere als auch Herrchen und Frauchen einen stressfreien Urlaub erleben können. Spezielle Futtergaben sollten vor der Anreise mit dem Inhaber abgesprochen werden. Das gilt ebenfalls dann, wenn das Tier regelmäßig Medikamente einnehmen muss. Tierische Hotels sind mit Sicherheit eine gute Alternative zur Unterbringung bei Verwandten oder in einem Tierheim.

Lesenswert: Für viele Menschen immer noch ein "no go ", Wellness mit Hund.

Erstellt am: 2015.02.05
www.hunde-hotels.de
Copyright © 2015